History RAH

Seit nunmehr 1997 findet das Rock am Härtsfeldsee Festival ununterbrochen am Dischinger Härtsfeldsee statt. Im Jahre 2015 steht das 19. Festival an, das sich von Beginn an zu dem Publikumsmagneten schlechthin entwickelt hat.

Der Verein ist mittlerweile auf über 47 Mitglieder angewachsen. Alle sind zwischen 18 und 40 Jahren, die mit weiteren zahlreichen freiwilligen Helfern ehrenamtlich einen großen Teil ihrer Freizeit in die Organisation und Vorbereitung des Rock am Härtsfeldsee Festivals stecken.

Die Philosophie dahinter ist ganz einfach: gute Musik, einmalige Atmosphäre und alles zu fairen und zivilen PREISEN! Das lieben unsere Besucher seit Jahren an RaH und zeigen dies darin, dass Sie uns nicht nur die Stange halten, sondern dass die Festivalgemeinde von Jahr zu Jahr anwächst! Besucher aus ganz Deutschland und den angrenzenden Nachbarländern strömen in Scharen an den Härtsfeldsee und fühlen sich auf dem Gelände pudelwohl.

Hier könnt Ihr nun in Erinnerungen an die vergangenen Festivals und von legendären Auftritten unserer zahlreichen Headliner schwelgen. Alle Momente können wir in unserer History auf keinen Fall festhalten. Jedoch könnt Ihr Euch in unserer Fotogallerie die tollsten Schnappschüsse aus den letzten Jahren anschauen, um die Zeit bis zum nächsten RaH Festival zu verkürzen.

In den vergangenen Jahren spielten auf dem ROCK AM HÄRTSFELDSEE FESTIVAL folgende ACTS:

 

 

RaH 2016: Frei.Wild, Powerwolf, Dirkschneider, Doro, Soilwork, Destruction, Fiddler's Green, Kissin' Dynamite, Hackneyed, Desasterkids, Hot Rod Mayhem, Alsion

Eindrücke 2016

 
   
 

RaH 2015: HAMMERFALL, CHILDREN OF BODOM, DRAGONFORCE, DIE APOKALYPTISCHEN REITER, GRAVE DIGGER, TERROR, HÄMATOM, BRAINSTORM, CYPECORE, SERIOUS BLACK, UNDERTOW, FINAL FAITH
Eindrücke 2015

     
 

RaH 2014:
KREATOR, W.A.S.P., SAXON, ARCH ENEMY, SEPULTURA, FIDDLERS GREEN, INSOMNIUM, END OF GREEN, KISSIN DYNAMITE, ORDEN OGAN, PARASITE INC, NEED TO DESTROY
Eindrücke 2014

     
  RaH 2013:
SALTATIO MORTIS, ELUVEITIE, CALIBAN, DRAGONFORCE, EMIL BULLS, OHRENFEINDT, SOULFLY, ICED EARTH, LACUNA COIL, GRAVE DIGGER, EVERYTIME I DIE, BLACK ABYSS
Eindrücke 2013
     


RaH 2012:
BLIND GUARDIAN, CHILDREN OF BODOM, RAGE, CALIBAN, SODOM, FREEDOM CALL, SERUM 114, STAHLMANN, MISANTHROPIA, DUST BOLT
Eindrücke 2012
     
  RaH 2011:
KREATOR, FREIWILD, ICED EARTH, DORO, SABATON, DARK TRANQUILLITY, THE DAMNED THINGS, ONKEL TOM, THE SORROW, ALSION, BLEEDING RED
Eindrücke 2011
     
  RaH 2010:
AMON AMARTH, SUBWAY TO SALLY, U.D.O., GAMMA RAY, FREIWILD, J.B.O., EMIL BULLS, POWERWOLF, UNDERTOW, BURY ME DEEP, GUNS OF MOROPOLIS, DREAMSHADE
Eindrücke 2010
     
  RaH 2009:
HAMMERFALL, EDGUY, DORO, ENSIFERUM, FIDDLER'S GREEN, EXILIA, END OF GREEN, CALLEJON, SILVERLANE, STRINGFACE, FEUERSCHWANZ, HASSLIEBE, VAN CANTO
Eindrücke 2009
     
  RaH 2008:
APOCALYPTICA, WITHIN TEMPTATION, BRAINSTORM, DEADLOCK, DRONE, HACKNEYED, KISSIN DYNAMITE, LACRIMAS PROFUNDERE, LIVID HALCYON, MAMBO KURT, MEGAHERZ, SALTATIO MORTIS, SUIDAKRA
Eindrücke 2008
     
  RaH 2007:
MOTÖRHEAD, SAXON, J.B.O., DIE APOKALYPTISCHEN REITER, PRIMAL FEAR, THE SORROW, PSYCHOPUNCH, DACIA & THE WMD, SEPCYS, SEMTEX, MAMBO KURT
Eindrücke 2007
     
  RaH 2006:
ALICE COOPER, IN EXTREMO, BRAINSTORM, CALIBAN, EXILIA, REVOLVERHELD, BLOODFLOWERZ, UNDERTOW, DIVERSION, KARMA CONNECT
Eindrücke 2006
     
  RaH 2005:
OOMPH!, DIE HAPPY, SCHANDMAUL, RAGE, EKTOMORF, EXLIA, DIE APOKALYPTISCHEN REITER, END OF GREEN, LIQUIDO, ALEV & JAM.TAKTU
Eindrücke 2005
     
  RaH 2004:
SUBWAY TO SALLY, J.B.O., DONOTS, SUCH A SURGE, FAMILIE SCHLEGL, TRACEELORDS, THALES, BLIND & SHARK
Eindrücke 2004
     
  RaH 2003:
IN EXTREMO, DIE HAPPY, EMIL BULLS, DIE SCHRÖDERS, SINCERE, BIG JIM, SUPERSTARFUCKERS, NUMBER NINE, SHARK & Support Act
Eindrücke 2003
     
  RaH 2002:
H-BLOCKX, REINVENTED, L.A.W., BONFIRE, AWAKE, NUMBER NINE & Support Acts
Eindrücke 2002
     
  RaH 1997 - 2001:
U.D.O., AXXIS, BONFIRE, CHROMING ROSE, FACE, NUMBER NINE, JUSTICE, MEGABITE, HKH feat. S, UNBEHAGEN, BIG TROUBLE, WANTED, SAVAGE TROOP, MAD ROSE, HÄRTE 10 & weitere Support Acts